6-365 Sonntags

6-365 Sonntags

In den Wintermonaten stellt sich mein Mann ab und zu einen kleinen Tisch ins Wohnzimmer und bastelt an seinen Modellautos und Modelleisenbahnen. Ich sitze im Sessel dahinter mit einem Hörbuch auf den Ohren und dem Strickzeug in den Händen. Es ist urgemütlich.
Gegessen: Eier, Tomaten, Gurke, Quark, Joghurt und falschen Kartoffelsalat.
Getrunken, Kaffee, literweise Zitronenwasser und Tee
Gelesen/Gehört: etliche Seiten in” Fear”
Gestrickt: es ist ein hin und her mit der Wetter- u. Temperaturdecke. Die Wolle ist für Patches nicht geeignet und verzieht sich unheimlich stark. Ich werde wohl doch einfach in Kraus-rechts-Reihen stricken.

One thought on “6-365 Sonntags

  1. Liebe Angela, das scheint wirklich urgemütlich zu sein, dazu müsste ich den weltbesten Lieblingsmann auch einmal überreden. Er werkelt immer im Keller, das kommt dann über Winter zu kurz, weil es dort zu kalt ist.
    Liebe Grüße, Catrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.