# 639

# 639

Freitagsfüller
  1. Mir wird elend, wenn ich abends die Nachrichten im Fernsehen anschalte.
  2. Mein Strickkorb und das Spinnrad stehen am Sessel, links von mir. Ich darf da gar nicht hin gucken, dann möchte ich lieber Zuhause bleiben und stricken oder spinnen. Na ja, es ist ja gleich Wochenende.
  3. In einer Stunde bin ich bereits auf dem Weg ins Büro. Ich habe aber so viel zu tun, dass ich gar nicht bemerke, wie schnell dieser halbe Tag um ist und ich “Wochenende” durch das Büro rufe *lach*
  4. Ein Blick nach draußen in den Garten tut so unheimlich gut, alles ist so herrlich grün. Bei diesem wundervollen Anblick macht sich bei mir immer tiefe Dankbarkeit im Herzen breit.
  5. (selbst gestrickte) Socken trage ich meistens am Abend, wenn es kühl wird.
  6. Ich befürchte, zum Herbst werden meine Lieblingskleider immer nochsehr eng sitzen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Zuhause. Mein Mann und ich haben geplant, dieses wundervolle Wetter auszunutzen und wollen grillen, ein schönes Glas Wein trinken und bei Einbruch der Dämmerung den Feuerkorb bestücken um einfach nur den Abend zu genießen. Morgen habe ich geplant, mit meinem Sohn eine Fahrradtour zu unternehmen (darauf freue ich mich am meisten) und Sonntag möchte ich erst mal abwarten, was so geht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.