Cover Wednesday – was ich 2024 lesen möchte

Cover Wednesday – was ich 2024 lesen möchte

Jeden Mittwoch gibt es ein Thema für das ein Cover gezeigt wird. Das Buch kann gelesen sein oder auf deinem Sub liegen.

Wer mit machen möchte kann das gerne jeder Zeit tun, Mamenu freut sich wenn sie ein paar Teilnehmer begrüssen dürfte, die Cover zeigen möchten.

Diesen Mittwoch:

Zeig ein Cover was 2024 erscheint und was ihr gerne Lesen würdet.

Ich liebe die Bücher von Douglas Preston und Lincoln Child. Am 02. April 2024 wird ein neues Buch erscheinen.

Sie haben etwas Böses erweckt. Und nun wird es sie jagen …

Tief in den Rocky Mountains liegt das gigantische Ferienresort Erebus. Dank modernster Gentechnik können die betuchten Gäste wie vor Jahrtausenden wollige Mammuts, gewaltige Riesenhirsche und meterhohe Riesenfaultiere in ihrem natürlichen Habitat erleben.

Als ein Millionärssohn und seine Frau entführt und im Hinterland tot aufgefunden werden, gerät eine Gruppe von gewaltbereiten Öko-Terroristen in Verdacht. FBI-Agentin Frances Cash und Sheriff James Colcord sollen den Fall schleunigst aufklären. Doch dann häufen sich die Morde, und der 400 Quadratkilometer umfassende Ferienort muss evakuiert werden. Inmitten der prähistorischen Flora und Fauna werden Cash und Colcord mit etwas Bösem konfrontiert, dem es nicht ums Neubeleben, sondern ums Auslöschen geht …

Douglas Prestons Thriller in der Tradition von Michael Crichton beruht auf wissenschaftlichen Experimenten zur Wiedereinführung ausgestorbener Tier- und Pflanzenarten – wie der Woll-Mammuts und der Riesenblumen aus dem Pleistozän, 2,5 Millionen Jahre vor unserer Zeit.

Im Thriller »Extinction« trifft »Relic« auf »Jurassic Park« – Bestseller-Autor Douglas Preston sorgt für filmreifen Nervenkitzel der Extraklasse!

3 thoughts on “Cover Wednesday – was ich 2024 lesen möchte

  1. Hallo Angela
    Schön das du es noch geschafft hast.Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr.
    Douglas Preston sagt mir schon was aber gelesen habe ich noch nichts von ihm.Weil ich denke das ist nicht so meins.Aber die Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Manuela

  2. Hallo,

    Ach Preston – auch einer, der schon ewig auf meiner Warteliste sitzt. Relic hab ich den Film gesehen und der war schon ziemlich gut.

    Kann man die Teile unabhängig lesen? Oder sollte man vorne anfangen?

    Liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.