Ende der Faulenzerei

Ende der Faulenzerei

Gerade habe ich mich an das ruhige Strandleben gewöhnt, geht es auch schon wieder nach Hause. Die drei Wochen vergingen wie im Fluge. Das Wasser war auch heute klar und war angenehm warm.

Nicht eine einzige Qualle war heute zu sehen, im Gegensatz zu gestern. Unter dem offenen Sonnenschutz war es sehr angenehm und kuschelig. Ich konnte lesen und Butterkekse futtern (hach, das ist morgen auch wieder vorbei). 

Wegen all der Menschen mag ich am Strand nicht gerne fotografieren, zumal wir immer im FKK-Bereich liegen. Man muss auch nicht alles und immer ablichten. Sonst vergraule ich dich noch. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.