Im Januar 2022

Im Januar 2022

ist nicht viel passiert. Ein typischer Januar eben. Ich erhole mich größtenteils noch von den OPs, arbeite aber bereits wieder. Meine fast sechs Wochen krankheitsbedingter Ausfall waren ausreichend, um meine Kollegin ohne mich fast verzweifeln zu lassen um dann selbst drei Wochen auszufallen. Ich hatte einiges zu tun, nun wird es zum Glück wieder ruhiger.

Im Januar 2022:

  • ging es mit der Partyplanung für unsere Riesengeburtstagsparty im Sommer weiter
  • erhielten wir unsere 3. Impfung
  • gab mein Arzt bei der Nachsorge an es sei alles in Ordnung
  • feierten wir in einer kleinen Runde den 70. Geburtstag einen ehemaliges Kollegen meines Mannes. Seine Ehefrau verwöhnte uns mit Unmengen an kulinarischen Köstlichkeiten nach russischer Art. So enorm lecker habe ich lange nicht gegessen. Und vor allem so viel 😉
  • genossen wir das letzte Wochenende bei unseren Freunden in Prerow. Mir war so nach Meer und ich benötigte Luft. Ich hätte gut dort bleiben können. Bis zum Sommerurlaub ist es noch so arg lange hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.