Im Krankenhaus

Im Krankenhaus

So, nun war es soweit. Mein Mann musste Vorgesternnacht einen Notarzt rufen, weil meine Herzrhythmusstörungen nicht aufhören wollten. Ich habe mich im Laufe der Jahre mit ihnen angefreundet, aber so eine feste Beziehung wünsche ich mir ganz bestimmt nicht. Diesmal war es auch anders. Kein Rumpeln, sondern ein heftiges Geflimmer. Vorhofflimmern. Nachdem die Erstversorgung durch Sanitäter und Notärztin wurde ich im Krankenhaus ans EKG gelegt und zur elektrischen Kardioversion angemeldet. Zum Glück legten sich die Beschwerden am Vormittag und es blieb mir erspart. Nun bin ich wieder Zuhause und ruhe mich die Woche aus. Ich werde kürzer treten müssen, ob ich nun will oder nicht. Nur “wie”, darüber muss ich noch nachdenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.