Kiri in Grün

Kiri in Grün

Letztes Jahr erhielt ich zum Geburtstag einen Gutschein von meinen Mädels für ein hiesiges Wollgeschäft geschenkt. Den musste ich ja noch wohl oder übel einlösen, denn normalerweise würde ich keinen Fuß in diese Bude stecken. Aber das Geld des Gutscheins wollte ich denen nicht in den Rachen schmeissen. So holte ich mir nun endlich u.a. drei Knäule von Lana Grossa Silkair Haze Mélange in Grün, um mir einen Kiri zu stricken.
Den ersten Kiri muss ich 2004 oder 2005 gestrickt haben. Aber ich kann beim besten Willen nicht sagen, wie viele es bisher waren (15 Stück mindestens). Einmal alle Farben quer durch. Die meisten habe ich verschenkt. Das Muster flutscht so schön beim Fernsehen oder beim Hören eines Hörbuchs von den Fingern, denn viel hingucken muss ich nicht, nachdem ich den Anfang erst mal wieder inne habe 🙂

2 thoughts on “Kiri in Grün

  1. Guten Morgen 😉

    was für ein schönes Grün! Ich muss gestehen, ich hab noch nie einen Kiri gestrickt, Pullover, Jacken, Strampler und so weiter ja, aber das nicht nicht. Würde mich aber definitiv auch mal reizen. Mal sehen, ob und wann ich wieder mal stricke, im Moment hab ich leider mühe mit meinen Händen aber wer weiss, vielleicht klappt es ja irgendwann wieder mal.

    Viel spass beim stricken! Ich bin gespannt wie es ausschaut wenn er sie fertig ist.

    Liebe Grüsse und noch ein gutes neues Jahr!!

    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.