Mittwochs-ABC “N”

Mittwochs-ABC “N”

… wie Normalität

Wissen wir noch, was Normalität einmal für uns bedeutet hat? Was bedeutet sie heute für uns? Was wünschen wir uns jetzt, jetzt im Augenblick, wo wir uns inmitten von Corona, im (schön geredeten Light-)Lockdown, befinden?
Angenommen, es würde einen Knall tun und Corona wäre für alle Zeiten vorbei. Wir könnten wieder leben wie zuvor. Was würdet ihr als allererstes tun? Wonach sehnt ihr euch am meisten?

Hier bei uns oder bei den Nachbarn würde ein Fest stattfinden. Das weiß ich mit Gewissheit. Tische raus, Musik, Feuertonnen, Glühwein und Bier!
Wir würden reden, Tanzen und Lachen; die ganze Nacht. Es wohnen rundherum so viele liebe Menschen und wir vermissen jeden einzelnen. Ich würde meinen Sohn wieder knuddeln (das kann ich momentan nicht, nächste Woche wird seitens seiner Ausbildungsfirma aus ein Coronatest gemacht, dann ist Weihnachten hoffentlich gerettet).

Ohne Masken zum Einkaufen und Menschen lächeln sehen 🙂

2 thoughts on “Mittwochs-ABC “N”

  1. Danke fürs Mitmachen. Freut mich, dass du es noch vor dem nächsten Mittwoch mit dem N geschafft hast 😉
    Mal sehen, was das M nächste Woche bringt. Ich werde mich auch bemühen, den Beitrag rechtzeitig zu posten.
    Alles Liebe
    Maksi ?

    1. Moin liebes,
      ja, es ist sehr schön, dass ich momentan überhaupt zum Schreiben komme. Ich bin abends platt und müde. Muss an der Jahreszeit liegen. Oder am Alter *lach*
      Knuddelz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.