Osterruhe

Osterruhe

Na so ein kuscheliges und gemütliches Osterfest hatten wir ja lange nicht mehr, es sei denn, es schneite.

Ausschlafen, guten Essen mit lieben Freunden, keinen Stress, in Ruhe am Schreibtisch sitzen und ab und zu in die Unterlagen gucken. Online durch die Shops gehoppt und zwei Kleider für das Standesamt gefunden. Eines ist korallrot, das andere zartrosa. Ich hoffe, das rote passt und sitzt so wie es soll. Schließlich bin ich keine 20 mehr und “darf” in rot heiraten, oder?

Sohnemann ist unterwegs und trudelt morgen wieder ein.

Lieblingsmann und ich schnabasseln nun ein Glas Sekt und genießen den Abend. Er am Rechner, ich am Rechner *lach* der Hundemann liegt vor dem Ofen (beim Fotografieren lag er noch auf dem Sofa und passte auf, dass ich alles richtig mache) und genießt die Wärme… denn, wie schon gezeigt, es ist ungemütlich da draussen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.