Socken maritim

Socken maritim

Zeit zum Stricken hatte ich, Corona sei Dank, die letzten Tage genug. In der Sockenschublade herrscht momentan auch gähnende Leere und Dank meines neuen Opal-Abos kann ich nun wieder ordentlich Socken stricken.
Dieses Knäulchen stammt nicht aus dem Abo. Es ist die Konfetti von Opal. Gestrickt habe ich sie auf Nadelstärke 2,5. Die Ferse und die Spitze sind unifarben. Das Bündchen habe ich nur mit blauer Wolle etwas aufgepeppt. Ich finde, sie sehen schön maritim aus. Die Fäden vernähe ich morgen.

3 thoughts on “Socken maritim

  1. Die Socken sehen sehr gut aus. Ich füge gerade die Granny’s der Häkeldecke mit Opal-Wolle zusammen, die ebenso aussieht. Aber mein Knäuel war vor Jahren in einem Abo.
    Liebe Grüße, Catrin.

    1. Moin liebe Kerstin,
      das ist ja lustig, ich war gerade bie Dir im Blog 🙂
      Stimmt, am Meer brauch ich warme Socken. Vor allem abends, wenn wir noch draußen sitzen.
      Ganz liebe Grüße
      Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.