Sonniger Abschied

Sonniger Abschied

Kurzentschlossen fuhren wir gestern Abend noch von Prerow nach Hause. Koffer waren gepackt und es ist doch schön morgens wieder Zuhause aufzuwachen. Es war der schönste Urlaub seit langem. Die gemeinsamen Mahlzeiten mit Freunden in einer großen Runde, am Strand und Abends miteinander sitzen und klönen, den ein oder anderen Drink genießen, “Dummtüch” labern: unbezahlbar.Das Wetter war es ebenfalls. Sonne, Wind, Strand, was will man mehr. Tja, und nun ist er vorbei. Montag beginnt wieder der Alltag. Die Sonne strahlte uns noch einmal während der Heimfahrt an, als wollte sie uns trösten…
Zuhause empfing uns dann das gewohnte Waschküchenwetter und Gewitter *örgs* Heute ist es auch nicht besser…. schwülwarm und drückend und den ein oder anderen Grummler von oben gab es schon. Gut, ist eben so.
Die Waschmaschine arbeitet Akkord, der Hausherr bringt den Garten auf Vordermann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.