Tageshappen – Migräne

Tageshappen – Migräne

Die Abstände der Migräneanfälle werden immer geringer. Heute Morgen um 4 Uhr ging es los. Aufgewacht, weil Pullerzeit, dann kam das Flimmern. Mit Macht. Den Tag kannste vergessen, dachte ich und stellte den Wecker aus.

gegessen: zwei Laugenstangen, Banane, Pizza aus der TK. Also richtig gesundes Zeugs heute 😉

getrunken: Kaffee, Mineralwasser, Pfefferminztee

gesehen: Flimmern im Auge, meine Ärztin

gehört: Regenprasseln und das Rauschen der Bäume. Hier war gut Sturm heute.

gelesen: ging irgendwie nicht so gut

genäht/gestrickt:  nichts

gemacht: auf dem Sofa gelegen und gedöst

gelacht: danach war mir heute nicht so

gegrübelt: Die Mirgräne kommt vom Stress.

Eben habe ich mir noch 7Mind auf das Handy geladen. Schaden kann es nicht und die Krankenkasse erstattet die vollen Kosten. Irgendwie muss ich den Stress ja in den Griff bekommen und zum erlernen einer Meditation gegen Stress usw. kann/muss ich mir die Zeit nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.