Wochenrückblick 31/2023

Wochenrückblick 31/2023

Samstagsplausch 31-23:

Die letzte Woche kann ansich in die Tonne. Gut, einiges war ok, aber zum größten Teil eben nicht.
Montagabend waren mein Mann und ich im Kino und wir schauten “Indiana Jones” an. Der Film ist wirklich sehr zu empfehlen, er ist sehr amüsant.
Dienstag war uns das Wetter gnädig und wir verbrachten einen guten Nachmittag an der Seebrücke. Ein Straßenmusikant trällerte angenehm zu den Klängen aus seiner Gitarre und der Piccolo schmeckte hervorragend.
Mittwoch packten wir dann unsere Koffer und fuhren nach Hause. Es war die richtige Entscheidung. Die Fahrt über regnete es und wir waren dem entsprechend k.o. als wir aufgrund der Umleitungen, nach gut vier Stunden endlich Zuhause ankamen.
Nachdem ich am Donnerstag erst einmal die Leere in unserem Kühlschrank verdrängte, ging es aufs Sofa. Einfach mal Ruhe tanken.
Freitag nutzte ich den Vormittag und quälte mich zum sowie im Sportstudio. Ich überlege, mich in einem Yogastudio anzumelden, dies macht für mich ggf. mehr Sinn. Mal gucken.
Samstag war Gartentag und es wurde höchte Zeit.

Andrea fragt noch:
Wie hältst du es im Moment mit dem doch sehr durchwachsenen Wetter? Raus und die frische Luft genießen oder doch lieber zu Hause einmuckeln? Endlich mal alles erledigen können oder genervt, weil dir die Sonne fehlt?

Ab und an ein Regentag finde ich sehr angenehm. Dann komme ich zum Luftholen und habe nicht so ein “schlechtes Gewissen” wenn ich auf dem Sofa gammle. Allerdings geht mir der Dauerregen auch so allmählich auf den Keks.

Und nun 7 Tage, 7 Themen für Antetanni:

Gelesen:

  • So richtig konnte ich mich in der letzten Woche nicht auf ein neues Buch konzentrieren. Am 01. August ist Janus von Phillip P. Peterson neu erschienen. Da ich bereits alle seine Bücher gelesen habe, bin ich schon ganz gespannt.
  • Die übliche Tageszeitung

Gehört/Gesehen:

  • Regentropfen
  • Möwengeschrei
  • Radio
  • Frauenfußball
  • Im Kino: Indiana Jones

Erlebnis:

  • Nüx

Genuss:

  • Piccolo
  • Kaffee
  • Pizza am Abend der Heimreise
  • Samstag nutzten wir das Wetter und schmissen den Grill an

Drinnen/Draußen:

  • Die Wäsche musste gewaschen werden
  • Der Garten schrie nach Aufmerksamkeit

Web-Fundstücke:

  • Leider hatte ich nicht so wirklich die Zeit um im Netz zu surfen.

Hobbys:

  • Eine Kaugummisocke ist fast fertig, liegt allerdings wieder in der Ecke. Ich musste undbedingt den Makikki anfangen.
  • Da mein Blog auch als Hobby angesehen wird: ich habe mich mit dem WordPress-Theme Kadence auseinander gesetzt. Es ist genau das, was ich schon immer suchte. Bitte nicht wundern, wenn sich hier noch das ein oder andere ändert. Das Gerüst steht, aber ich werde wohl noch die ein oder andere Feinheit vornehmen.

4 thoughts on “Wochenrückblick 31/2023

  1. Ohhh, ich verstehe dich gut. Der Dauerregen geht mir auch auf den Keks. Zuhause geht’s ja noch, aber im Urlaub… Nein danke. Ich hoffe, es bessert sich bald, denn wir haben eine Radreise gebucht und sind dann täglich draußen, egal ob es regnet, stürmt oder schneit (naja, die beiden letzten Wetterkapriolen wollen wir mal gar nicht hoffen).
    Hab einen gemütlichen Sonntag und lass es dir so gut es geht gehen.
    Herzensgrüße
    Anita

    1. Moin liebe Anita,
      oha, da drücke ich Dir ganz dolle die Daumen, dass Ihr angenehmes Wetter während der Fahrt haben werdet.
      Liebe Grüße
      Angela

  2. Ich würde mich gerne einmuckeln. Aber die Kollegen waren ziemlich sauer, wenn ich nicht gekommen wäre.
    Möwengeschrei haben wir hier am Kanal übrigens auch.
    Liebe Grüße aus dem verregneten Berlin
    Andrea

    1. Moin liebe Andrea,
      Möwengeschrei in Berlin? Es sind ja auch so einige Gewässer vorhanden. Da fühlen sich die Möwen gewiss auch wohl.
      Liebe Grüße
      Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige widerruflich in die Datenerhebung und Nutzung entsprechend der folgenden Erklärung zum Datenschutz ein.